CBD, Welche CBD Studien gibt es zu CBD Blüten und CBD Öl?

CBD Studie Universität München

Hilft CBD gegen Tumor
Untitled design
Deine Marke für Qualitatives CBD

CBD gegen Hirntumore

CBD, also Cannabidiol, ist seit einigen Jahren ein echtes Lifestyle-Produkt. Nach der Legalisierung durch den EuGH ist es auch vergleichsweise leicht geworden, CBD außerhalb der Grauzone zu kaufen. Bei so vielen Anwenderberichten über die hervorragenden Wirkungen von CBD war es kaum verwunderlich, dass auch die Medizin, insbesondere die medizinische Forschung, auf die Substanz aufmerksam werden musste. Schließlich äußerten sich diverse Seiten rund um das Thema CBD beinahe schon therapeutisch. Höchste Zeit also, das Ganze mit wissenschaftlichen Fakten zu untermauern oder eben zu dementieren.

Die Universität München auf dem Vormarsch

Forscher der Universität München, genauer gesagt des LMU Klinikums, haben sich nun auf den Weg gemacht, um „eindeutige Beweise für den tumorbekämpfenden Effekt“ von hochreinem CBD, insbesondere im Kampf gegen bösartige Hirntumor-Zellen, sogenannte Glioblastome, zutage zu fördern. Studienleiter war hier Prof. Dr. Rainer Glaß von der neurochirurgischen Klinik und Poliklinik am LMU Klinikum München. Nur Ergebnisse abzulesen war ihm aber zu wenig. Er tauchte tiefer in die Materie ein und klärte sogar den Wirkmechanismus auf.

Körpereigenes Cannabinoid als Vorlage

Es ist seit vielen Jahren wissenschaftlich belegt, dass der menschliche Körper selbst in der Lage ist, körpereigenes Cannabinoid auszuschütten. Dieses setzt er nachweislich auch zur Selbstverteidigung gegen Glioblastome ein. Auf Basis dieser Erkenntnis erschien es nur geradezu logisch, dass CBD eine unterstützende Wirkung haben könnte.

Was ist ein Glioblastom?

Das Glioblastom ist nicht nur der häufigste, sondern gleichzeitig leider auch der bösartigste Hirntumor. Allein in Deutschland erkranken daran jährlich ungefähr 4000 Menschen, wovon nur etwa die Hälfte ab der Diagnose die ersten 16 Monate der Erkrankung überlebt. Insofern ist eine gewisse Dringlichkeit gegeben, was neue Behandlungsmethoden angeht.

Übertrag vom Tier zum Menschen

Natürlich gab es auch vorher bereits Studien über die Anwendung von CBD. Genau auf diesen baute Glaß seine Arbeit auch auf. Zunächst erfolgte, wie in der medizinischen Forschung üblich, ein Test über den Effekt von CBD Blüten gegen Tumorzellen bei Mäusen. Das Ergebnis war überaus erstaunlich, denn bereits zwei bis drei Tage nach der Gabe des CBD starben die Zellen der Glioblastome ab. Für Glaß steht fest: Der Zelltod der Glioblastomzellen ist unmittelbar auf die Gabe des CBD zurückzuführen. Allerdings unterscheiden sich Glioblastome signifikant von anderen Tumoren und so ist eine erfolgreiche Behandlung mit CBD nur bei ähnlich strukturierten Krebsformen möglich.

Die Wirkweise von CBD bei Glioblastomen

CBD blockiert dieser Studie zufolge einen Signalweg, der üblicherweise für die Kontrolle von Entzündungsreaktionen verantwortlich ist. Auch die Tumorzellen benutzen diesen Signalweg, um sich zu vermehren. Im Rahmen dieser Nachverfolgung konnte Glaß‘ Team auch einen sogenannten Marker identifizieren, welche Glioblastome mutmaßlich auf die Gabe von CBD Blüten ansprechen würden und welche nicht. Da bei der Diagnose von Tumorzellen ohnehin gewisse Marker ermittelt werden, stelle es demnach keine Schwierigkeit dar, recht schnell herauszufinden, welche Krebsarten gut auf eine Therapie mit CBD ansprechen würden und welche nicht.

Weitere Studien mit menschlichen Teilnehmern sollen jetzt, nachdem diese absolut bahnbrechenden Erkenntnisse gemacht wurden, unmittelbar folgen. Dieser sogenannten klinischen Erprobung steht auch nichts im Weg, denn das angewendete Präparat ist bereits von den entsprechenden Zulassungsbehörden für Arzneimittelsicherheit bestätigt worden. Darüber hinaus konnten die entsprechenden Studien bereits zeigen, dass die Substanz sehr gut ins Gehirn eindringt – ein Indikator für eine Wirkung direkt am Ort des Geschehens. Das schaffen übrigens nur wenige Präparate wirklich. Im Gegenteil: Viele Präparate kratzen lediglich an der Oberfläche oder wirken auf zahlreichen Umwegen, indem sie die Weiterverbreitung verhindern oder die Nährstoffversorgung der betroffenen Gebiete unterdrücken.

Ein weiteres Argument spricht für die weitere Erforschung von CBD im Zusammenhang mit Glioblastomen: Cannabidiol weist eine hervorragende Verträglichkeit beim Menschen auf. Das ist ein Umstand, der die Therapie mit dem Wirkstoff auch für den nicht unkritischen Einsatz bei kleinen Kindern möglich machen könnte. Das bestätigt selbst Studienleiter Glaß.

Natürlich, das betont auch Glaß mit seinem Team, sollte im Fall einer Krebserkrankung kein Eigenversuch mit CBD unternommen werden. Dafür reichen weder die wissenschaftlichen Erkenntnisse noch die pharmakologischen Entwicklungen. Dafür gibt er bereits positive Ausblicke. Denn wenn CBD zur erfolgreichen Bekämpfung von Glioblastomen durch die genannten Wege eingesetzt werden kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch andere Erkrankungen, die die entsprechenden Signalwege der Entzündungen nutzen, erfolgreich damit behandelt werden können, beispielsweise Rheuma, Neurodermitis und andere Krankheiten. Hier könnte CBD die reine Symptombekämpfung ersetzen und die Krankheiten tatsächlich heilen. Im Fall einer tatsächlichen Krebserkrankung, so die Forscher, kann CBD in Absprache mit dem Arzt nach entsprechender Indikation wie den festgestellten Markern gegeben werden.

Dennoch, so konnten zahlreiche Anwenderberichte zeigen, kann CBD auch in der eigenverantwortlichen Einnahme, zumindest unterstützend bei den diversen Krankheitsbildern eingesetzt werden. Hier sollten Sie darauf achten, dass Sie ausschließlich CBD aus nachhaltigem Anbau einsetzen, um die besten Wirkungen wie Entspannung und Linderung von Entzündungen zu erzielen.

Originalstudie:

Volmar M, Cheng J, Alenezi H, Richter S, Haug A, Hassan Z, Goldberg M, Li Y, […], Glass R

Cannabidiol converts NFkB into a tumor suppressor in glioblastoma with defined antioxidative properties (https://doi.org/10.1093/neuonc/noab095)

Neuro Oncol. 2021;noab095

 * Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Produkten um keine medizinischen oder pharmazeutischen Präparate handelt. Alle getroffenen Aussagen über die Eigenschaften und Wirkungen, beruhen auf persönliche Erfahrungen durch die Anwendung dieser Produkte.
 
Quality mit einem Hauch Liebe

Bestseller des Monats

high-quality

Franky's Farm CBD ist nicht irgendein CBD sondern genau dass was du brauchst um deinen Tag mit einem Lächeln zu beenden.

Franky’s Farm® Lemon Haze Premium CBD | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,5072,00
 CBD  bis zu 10*natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtige und hölzerne süße aus, die einen an frische Zitronen und Nelken erinnern

Franky’s Farm® Hawaiian Skunk | 100% High Quality | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,5072,00
 CBD  bis zu 10*natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Würziges Aroma

Franky’s Farm® Good Night Amne (Amnesia) | 100% Bio | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,5072,00
 CBD  bis zu 10% *natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtig süßes Aroma mit leicht erdiger Note

NEU// Franky’s Farm® Gelato | 100% High Quality | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,0070,00
 CBD  bis zu 10% *natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtig süßes Aroma mit leicht erdiger Note

Franky’s Farm CBD Vollspektrum Öl 10% (10ml)

Bewertet mit 0 von 5
43,00
Qualitäts Garantie Franky’s Farm – 10% CBD Vollspektrum ÖL ( 10ml ) Unser 10% Vollspektrum CBD-Öl ist von Tag eins

NEU// Franky’s Farm®Blueberry OG 15% | 100% High Quality CBD

Bewertet mit 0 von 5
10,0077,00
 CBD  bis zu 15% *natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtig süßes Aroma das nach Blueberry schmeckt

NEU// Franky’s Farm® Vanilla ChinChilla | 100% High Quality | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,5072,00
 CBD  bis zu 10% *natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtig süßes Aroma mit leicht erdiger Note

SALE//Franky’s Farm® ORANGE SOUR | 100% High Quality | (<10% CBD)

Bewertet mit 0 von 5
10,5072,00
 CBD  bis zu 10% *natürlicher und kontrollierter Anbau, keine Pestizide* ✓ THC-arm (<0,2%)  *Laborgeprüft und zertifiziert* ✓ Aroma: Fruchtig süßes Aroma mit leicht erdiger Note
Share Best News

Our New Articles

blogging
Alles was du über CBD wissen musst!
Untitled design
Deine Marke für Qualitatives CBD

Fang an dein Leben zu genießen!

Vom Studenten bis hin zur hart arbeitenden Hausfrau. Unser Kundenstamm ist breit durchmischt und informiert uns stets, dass unsere Produkte ihnen bei Angstzuständen, Stimmungsaufhellung und Stressabbau helfen. Besonders bei Schlafstörungen soll unser Produkt nach Angaben von Kunden wahre Wunder bewirken und ihr Leben bereichern.

 

 

Was sagen unsere Kunden?

Ob in unseren Original Stores oder Online der Kunde steht an erster stelle!

5/5 (4 Reviews)

Related Posts