CBD

CBD gegen Regelschmerzen: Funktioniert das?

CBD gegen Regelschmerzen

Inhaltsverzeichnis

Viele Frauen, die ihre Periode haben, sagen, dass sie von CBD zur Linderung von Menstruationsschmerzen profitiert haben, und wir alle könnten in dieser Zeit des Monats etwas zusätzlichen Komfort gebrauchen, oder? 

Wir vermuten, dass Sie hier sind, weil Ihr Menstruationszyklus im Gegensatz zu den wenigen Glücklichen, die ihre Periode ohne größere Probleme durchstehen, etwas anstrengend sein kann.  

CBD kann helfen, unangenehme menstruationsbedingte Symptome wie Krämpfe, Übelkeit und Angstzustände zu lindern. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten (natürlich zusätzlich zur obligatorischen Wärmflasche und einem Becher Laktosefreien Ben & Jerry’s), haben wir acht Möglichkeiten aufgezeigt, wie CBD zur Linderung von Menstruationsbeschwerden eingesetzt werden kann. 

Tropfen in Ihr Getränk geben 

Das reine CBD-Öl ist das perfekte natürliche Mittel gegen Regelschmerzen. Und Sie können sich damit auch gut fühlen! Wie Sie wissen, verwenden wir nur CBD-Isolat, das aus 100 % gentechnikfreiem Hanf gewonnen wird und ohne unerwünschte Schadstoffe oder Chemikalien hergestellt wird. Da unser Trägerstoff, das Hanfsamenöl, einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und einen geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren aufweist, ist es auch eines der gesündesten CBD-Öle, die in Deutschland erhältlich sind. 

Ein paar Tropfen dieses Öls können helfen, Krämpfe zu lindern, indem sie Entzündungen reduzieren, die die Hauptursache für Schmerzen sind. 

Topische Anwendung 

Wenn Sie kein Fan des CBD-Geschmacks sind, können Sie unsere reinen CBD-Öle auch zu topischen Einreibungen oder Balsamen hinzufügen, die Sie direkt in die Haut einmassieren können. Dies ist eine beliebte Option, wenn Sie schmerzende Bereiche, die während Ihrer Periode Beschwerden verursachen – wie Bauch, Leistengegend oder unterer Rücken – lindern möchten, da es direkt auf die betroffene Stelle einwirkt. CBD kann Ihnen auch dabei helfen, Ihrer hormonell bedingten Akne Lebewohl zu sagen, da es die Talgproduktion, eine der Hauptursachen für Akne, hervorragend reduziert. Geben Sie einfach ein paar Tropfen in Ihre Feuchtigkeitscreme und tragen Sie sie auf (denken Sie daran, die Haut vorher zu reinigen!) 

In einem warmen Bad 

Untersuchungen haben ergeben, dass CBD die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und heilen kann. Ein CBD-haltiges Bad kann Entzündungen lindern und die Blutzirkulation in der Gebärmutter verbessern, was zu weniger Regelschmerzen führt. Geben Sie einige Tropfen CBD-Öl zusammen mit beruhigenden ätherischen Ölen und Düften in Ihr Bad, zünden Sie ein paar Kerzen an und legen Sie Ihre Lieblings-Spotify-Playlist auf. Ihre Gebärmutter wird es Ihnen später danken. 

In Schokoladen-Brownies 

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es möglich ist, Ihr Verlangen nach Schokolade zu stillen und gleichzeitig Ihre Regelschmerzen zu lindern? Es gibt viele leckere Rezepte für CBD-haltige Schokolade – warum nicht ein paar Tropfen reines CBD-Öl oder CBD Blüten in unsere leckeren Hanf-Brownies oder Omega-3-reichen Hanfprotein-Brownies geben? So haben Sie einen leckeren Snack und eine Schmerzlinderung für die Periode in einem Bissen. 

Als Zäpfchen  

CBD-Zäpfchen sind kleine, runde oder kegelförmige Objekte, die Sie in Ihre Vagina einführen können, wo sie sich auflösen und CBD-Öl freisetzen, das dann vom Körper aufgenommen wird. CBD-Zäpfchen eignen sich hervorragend zur Linderung von Regelschmerzen, da das CBD direkt in den Blutkreislauf aufgenommen wird und nicht erst den Magen-Darm-Trakt durchlaufen muss. 

Wissenswertes: Wussten Sie, dass die Beckenregion eine der höchsten Konzentrationen an Cannabinoid-Rezeptoren aufweist? Ein weiterer Grund, warum das Einführen von CBD-Zäpfchen eine der effektivsten Möglichkeiten der CBD-Einnahme ist, insbesondere zur gezielten Linderung von Regelschmerzen. 

In einem Tampon 

Auch CBD-Tampons sind hervorragend zur Linderung von Regelschmerzen geeignet. Wenn sie eingeführt werden, aktivieren sie die Cannabinoid-Rezeptoren in unserer Vagina und reduzieren die Entzündung, die Menstruationsschmerzen verursacht.  

Durch Vaping 

Eine weitere effiziente Möglichkeit, CBD in Ihren Blutkreislauf zu bekommen, ist das Inhalieren. Wenn Sie eine schnelle Schmerzlinderung benötigen, ist die Verwendung eines Vape-Pens eine großartige Alternative zu anderen Methoden – Sie werden innerhalb von Sekunden alle Vorteile spüren. Wenn Sie CBD inhalieren, wird es vom gesamten Körper aufgenommen und nicht nur von einem bestimmten Bereich – das bedeutet, dass Sie alle Vorteile von CBD genießen können, einschließlich der stress- und angstlösenden Eigenschaften. 

Bevor Sie diese Methode ausprobieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie qualitativ hochwertige Kartuschen kaufen, die “lösungsmittelfrei” sind, um das Risiko einer Verunreinigung durch das Verdampfen zu verringern. Oder fragen Sie Ihren Arzt, ob er Ihnen einen kalibrierten Verdampfer empfiehlt, mit dem Sie die CBD-Dosis genau kontrollieren können. 

In einem Gleitmittel 

Denn nur weil wir unsere Periode haben, heißt das nicht, dass wir keinen Spaß haben wollen! CBD kann Ihnen helfen, den Sex während Ihrer Periode mehr zu genießen, indem es die Spannung im Beckenboden reduziert und Schmerzen bei Krämpfen oder der Penetration lindert. Zu den weiteren sexuellen Vorteilen gehören eine erhöhte Sensibilität, Entspannung – was zu stärkeren Orgasmen führen kann! – und in manchen Fällen auch eine Steigerung des Sexualtriebs. Los geht’s! 

Fazit  

Wir hoffen, dass diese natürlichen Methoden zur Linderung von Menstruationsbeschwerden mit reinem CBD-Öl Ihre Zeit im Monat ein bisschen besser machen – egal, ob Sie es schlürfen, darin baden oder, nun ja, damit Sex haben wollen! 

Haftungsausschluss: CBD-Öl reicht möglicherweise nicht aus, um starke Regelschmerzen oder Endometrioseschmerzen zu lindern. Wenn Sie eine stärkere Schmerzlinderung benötigen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. 

5/5 (2 Reviews)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.