Unkategorisiert

Cbd Blüten Deutschland

Wie kann CBD Helfen

Der Wirkstoff CBD kann nicht nur bei zahlreichen Krankheiten wie Epilepsie und
Multipler Sklerose helfen, sondern verbessert auch die Lebensqualität von gesunden
Menschen. CBD behandelt nicht nur auftretende Symptome, sondern setzt direkt an derProblemursache an. Hier eine Übersicht der am häufigsten auftretenden Beschwerden, bei denen CBD hilft:

-Entzündungen
Dabei ist nicht nur die Rede von umgangssprachlichen Entzündungen, denn
Entzündungen sind ebenfalls die Ursache vieler weiterer Krankheiten, wie zum Beispiel
Arthritis, Alzheimer und sogar Diabetes.
CBD ist ein sehr starker Entzündungshämmer und hilft vielen Menschen mit
chronischen Krankheiten und geschwächten Immunsystemen.

-Schmerzen
CBD wird offiziell als Analgetikum angesehen, also als schmerzlindernder Wirkstoff.
Dabei ist es so effektiv, dass es im Alltag Medikamente wie Opiate und Aspirin ersetzen
kann.

-Angst
CBD senkt das Stressniveau bei Menschen sehr stark.
Allein in den USA leiden etwa 15 Millionen Patientinnen und Patienten an „Anxiety“.
Eine Studie über die Auswirkung von CBD in diesem Patientenkreis hat bewiesen, dass
CBD Ängste, kognitive Beeinträchtigungen und Unbehagen drastisch reduziert.

-Schlaflosigkeit
Schlaflosigkeit ist oft mit Ängsten und Stress verbunden, so ist es keine Überraschung,
dass CBD auch in diesem Bereich effektiv eingesetzt werden kann.
Betroffene berichten von einer „Welle der Erleichterung“ und Gefühlen von Entspannung, Ruhe und Frieden. Ebenso reduziert CBD die Symptome im Zusammenhang mit PTBS.
Dazu ist der größte Vorteil von CBD, dass es keinen Rausch verursacht, also wird man
nicht „high“ wie im Umgang mit THC. Dies macht es geeignet für jeden Menschen.

Zwar sind die Risiken deutlich geringer als bei anderen Medikamenten, trotzdem sollte man diesbezüglich Rücksprache mit seiner Ärztin bzw. seinem Arzt halten.

0/5 (0 Reviews)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.